Eine gute Online Marketing Agentur wählen

Online Marketing Agenturen – worauf kommt es an

Eine Agentur in der Stadt kann günstiger und bequemer sein, gerade bei der direkten Zusammenarbeit. Wenn Sie Ihr Geschäft jedoch ausbauen möchten, lohnt es sich eventuell, sich nach internationalen Online Marketing Agenturen umzusehen, denn diese bieten direkten Zugang zu einer breiteren Palette von Dienstleistungen und Fachwissen, das für die Vermarktung im internationalen Umfeld wichtig ist.

Dies sind nur zwei Faktoren, die bei der Wahl einer guten Agentur eine Rolle spielen. In diesem Artikel gehen wir auf die unterschiedlichen Kriterien für Ihre Agenturbewertung ein und geben wertvolle Tipps aus Kunden- und Agentursicht.

Vorteile einer globalen Online Marketing Agentur

Globale Online Marketing Agenturen sind nicht auf ein Land oder eine Region beschränkt. Sie sind in der Lage, Dienstleistungen und Beratung anzubieten, die sich über verschiedene Länder und Regionen erstrecken. Das bedeutet, dass solche Agenturen Ihnen mehr Einblick in den Kundenstamm sowie in Neukunden außerhalb des Heimatmarktes geben können. Das hilft Ihrem Unternehmen, die Zielgruppe für Marketingzwecke besser anzusprechen.

Darüber hinaus sind globale Agenturen in der Lage, Kunden kreativere Ideen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen zu liefern, was für Unternehmen wichtig ist, die nach einer regional angepassten Perspektive für ihre Marketingstrategie suchen. Nicht zuletzt hat eine internationale Online Marketing Agentur auch Kenntnisse über den regionalen und internationalen Rechtsrahmen, was Felder wie Privatsphäre, Wettbewerbsrecht und Steuerrecht betrifft und teure Fehler verhindern kann, die einer lokalen Agentur möglicherweise leichter unterlaufen.

Vorteile einer lokalen Online Marketing Agentur

Im Gegensatz zur internationalen Agentur bringt die Wahl einer lokalen Agentur auch einige Vorteile mit sich. Es ist immer gut, einen lokalen Ansprechpartner zu haben, um regelmäßige Meetings zu veranstalten. Für eine Online Marketing Agentur ist es insbesondere wichtig, das Unternehmen und die Schlüsselpositionen in Marketing und Geschäftsleitung zu kennen. Kurze Wege erleichtern die direkte Zusammenarbeit. Auch nach außen ist es für eine lokale Online Marketing Agentur leichter, ein starkes Netzwerk in der Nähe des Kunden zu unterhalten.

Agenturen mit regionalem Fokus sind besser über neue Entwicklungen in ihrer Nische und der Region auf dem Laufenden, da sie regelmäßig an relevanten Konferenzen und Meetups teilnehmen können. Ein gutes Beispiel dafür aus der Hauptstadt ist die Agentur Happy Heroes, ein lokaler Online-Spezialist, der sich als Online Marketing Agentur in Berlin bereits einen Namen gemacht hat. Die Agentur bietet Leistungen wie Google Ads, SEO, Analytics, Social Media und Webdesign an und wird auch von nationalen und internationalen Kunden beauftragt, wenn es um die Bewerbung lokaler Events und Markteintritte geht. In unserem Verzeichnis werden Sie viele weitere Beispiele von Agenturen in Ihrer Nähe finden, die Unternehmen mit regionaler Kenntnis und Tatkraft in digitalen Belangen unterstützen.

Eine lokale Agentur kennt eher den Markt und das Publikum. Sie hat auch eher ein gutes Verständnis für die kulturellen Nuancen und Trends in einem bestimmten Bereich oder der betreffenden Branche. Besonders hilfreich wird dies, wenn es um Local-SEO oder andere Bereiche geht, für die eine gute Ortskenntnis und regionale Ortsbezeichnung wichtig ist.

Lokale Agenturen können bessere SEO-Dienstleistungen anbieten, da sie die Suchmaschinenalgorithmen für ihren eigenen Bereich recherchieren können. Suchmaschinen optimieren ihre Ergebnisse auf den Standort des SEOs, sodass ein Suchmaschinenoptimierer in Hamburg bereits ganz andere Suchergebnisse erwarten kann, als ein SEO in München oder Berlin – geschweige denn ein Suchmaschinenoptimierer in einem ganz anderen Land.

Kleine und große Agenturen im direkten Vergleich

Die Unterscheidung zwischen einer kleinen und großen Online Marketing Agentur ist nicht mit anderen Unternehmen vergleichbar, denn im Agenturbereich gelten eigene Marktgesetze. Was sofort auffällt ist, dass es eine natürliche Wachstumsgrenze für Agenturstandorte zu geben scheint. Die Agenturlandschaft ist stark fragmentiert und in jeder Stadt gibt es eine Vielzahl von Agenturen, die meist deutlich unter 20 Mitarbeiter haben. Sehr häufig und weit verbreitet ist auch das Freelancer-Model, in dem ein Gründer und Inhaber nach außen eine „Agentur“ betreibt, die eigentlich aus einer Person besteht.

Virtuelle Meetings sind nicht jedermanns Sache – darum wählen viele Kunden eine lokale Agentur.

Der Kunde ist König

Der sich aus dieser Struktur ergebende Wettbewerb der Agenturen ist entsprechend groß und ergibt eine immense Marktmacht für die Vielzahl der potenziellen Auftraggeber. Diese Marktsituation lässt sich für Auftraggeber durchaus auf lautere Weise nutzen, indem gezielt Leistungsangebote jeder Online Marketing Agentur verglichen und mit dem Bedarf abgeglichen werden. Hier spielen nicht nur Kosten eine große Rolle, sondern auch die Beziehung zu den Agenten und Managern der jeweiligen Agentur.

Auch für größere Agenturen gilt, dass in lokalen Büros und Standorten operiert wird. Kunden überregionaler Agenturen werden in der Regel ein lokales Team als Ansprechpartner haben. Solche Teams agieren von größeren Städten aus, um in den Metropolregionen für viele Menschen erreichbar zu sein.

Der wesentliche Vorteil größerer und überregionaler Agenturen besteht aus unternehmerischer Sicht darin, dass die Infrastrukturkosten sinken. Aber was bedeutet das konkret? Agenturen sind auf Werkzeuge und Wissen angewiesen. Werkzeuge – das sind im Wesentlichen Online-Tools für Kollaboration, Verwaltung, technische und kreative Zwecke – sind in großen Paketen kostengünstiger und leistungsfähiger. Für große Agenturen sinkt zum einen die Hemmschwelle, auf professionelle Tools zuzugreifen, zum anderen wird die Anwendung der Tools pro Kunde und Standort günstiger.

Den zweiten Vorteil spielen größere Agenturen über ihr Wissen aus. Durch die Vereinigung vieler Experten unter einem Dach ist es großen Online Marketing Agenturen möglich, schnell und umfassend neue Entwicklungen zu erkennen, zu verstehen und für den frühen Vorteil der Agenturkunden zu nutzen. Hierbei geriert auch wieder die kulturelle Vielfalt und Vielsprachigkeit im internationalen Umfeld zum Vorteil jeder globalen Agentur. Dem gegenüber steht der Nachteil einer strukturellen Inflexibilität: Die große Agentur kann weniger leicht auf individuelle Bedürfnisse der Auftraggeber eingehen – sie braucht feste Abläufe und Prozesse, um optimal zu arbeiten.

Welche Art von Agentur benötigen Sie?

Full Service vs. Online-Marketing-Agentur

Die Wahl einer Marketingagentur ist nicht einfach und entscheidet über den Vermarktungserfolg des Unternehmens. Es gibt Agenturen mit unterschiedlichen Dienstleistungen und Fachkenntnissen. In diesem Abschnitt werden wir den Unterschied zwischen Full-Service- und reinen Online Marketing Agenturen erklären und Tipps geben, welche Art von Agentur Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Die Zusammensetzung des Teams ist entscheidend für den Erfolg der Agenturarbeit.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden Agenturarten. Daher ist es wichtig zu wissen, was Sie brauchen, bevor Sie eine Agentur beauftragen. Mit einer Full-Service-Agentur engagieren Sie Experten in allen Bereichen des Marketings – von Branding über Onlinestrategie bis Werbung. Sie erhalten alle Leistungen aus einer Hand und brauchen sich nicht um die Details zu kümmern. Full Service Agenturen können auch Online-Marketing und haben sehr kurze Wege zwischen den Disziplinen. Doch sie sind Generalisten und womöglich nicht so gut ausdefiniert und spezialisiert, wie Online Marketing Agenturen.

Eine Online Marketing Agentur hingegen wird Ihnen alles für ihre Online-Kanäle bieten, diese optimieren, verknüpfen und kreatives Material mit engem Fokus auf das Digitale liefern. Sie gerät erst an ihre Grenzen, wenn es um andere Marketingdisziplinen wie zum Beispiel die Außenwerbung, TV-Spots und Radiowerbung, Anzeigenschaltung in Printmedien und dergleichen geht.

Als dritte Möglichkeit können Sie überlegen, Ihre Werbung innerhalb Ihres Unternehmens zu steuern, indem ein eigener Projektmanager verschiedene Agenturen (von Online bis Print) koordiniert. Diese Variante eignet sich für alle Unternehmensgrößen. In kleinen Unternehmen erledigt dies der Inhaber oder ein Mitarbeiter traditionell neben der Haupttätigkeit. In mittleren und großen Unternehmen ist ein Mitarbeiter der Geschäftsleitung oder der Marketingabteilung dafür verantwortlich.

10 Fragen zur Auswahl der besten Online Marketing Agentur

Die folgenden 10 Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie eine Online Marketing Agentur beauftragen:

  1. Wie wichtig ist Ihnen lokales Marketing und Local-SEO?
  2. Benötigt die Agentur spezielle Kenntnisse und kann sie diese mit Referenzen belegen?
  3. Erfordert Ihr Auftrag ein größeres Team oder genügt eine kleine Agentur?
  4. Sind die Kosten kalkulierbar oder gibt es versteckte oder stark flexible Positionen?
  5. Möchten Sie projektweise (kurzfristige) Zusammenarbeit oder eine dauerhafte Betreuung?
  6. Benötigen Sie konkrete Erfolgsgarantien und Ziele, oder gilt für Sie „der stete Tropfen höhlt den Stein“?
  7. Wie viele andere Projekte dürfen die Projektmanager der Agentur parallel betreuen?
  8. Auf welche Weise ist die Agentur vernetzt, zum Beispiel über Verbände oder mit Kooperationspartnern?
  9. Wie sieht ihr Prozess meines Projekts aus? (Wie oft treffen? Wie wird kommuniziert? Wie detailliert wird berichtet?)
  10. Welche Aufgaben können von der Agentur direkt übernommen werden? (Gibt es Entwickler, Texter, Grafiker im Hause?)

Fazit

Ihr Bedarf bestimmt die Wahl der Agentur. Sind Sie lokal orientiert, zum Beispiel als lokaler Dienstleister, der regelmäßigen Kundenkontakt braucht? Reisen Sie als Händler oder Handwerker durch Ihre Region? Dann ist Ortskenntnis eine sehr wichtige Qualifikation Ihrer Agenturen.

Streben Sie jedoch eine Expansion Ihrer Tätigkeiten und Märkte an, denn steigen Ihre Anforderungen sprunghaft. Ab diesem Punkt stellt sich nicht nur die Frage nach Lokal vs. Global. Ihr Marketing benötigt nun qualifiziertes Branchenwissen, muss allgemeine Marketing-Skills mitbringen und Märkte und Kulturen verstehen.

Zur Vorbereitung Ihrer Agenturrecherche ordnen Sie also Ihren Bedarf. Oben haben wir eine Liste 10 wichtiger Fragen zusammengefasst. Die Liste ist nicht vollständig, aber sie liefert Ihnen einen Einstieg in die Beurteilung der besten Agenturen für Ihren Zweck. Ob es eine Online Marketing Agentur, eine Full Service Agentur, eine lokale, regionale oder internationale Agentur sein muss, können Sie so leicht bestimmen.

Eine gute Online Marketing Agentur wählen
5 von 5 Sternen
(1 Leser)

Schreiben Sie einen Kommentar

Details zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.