Es gibt wohl kaum jemanden, der mit dem Klassiker von Chuck Berry nichts anfangen kann. Der amerikanische Traum – losziehen, hart arbeiten und es in dieser Welt zu etwas bringen. Das würde an sich schonmal als Vorsatz genügen und in diversen Branding-Lehrgängen mit „Eins, setzen!“ honoriert werden.

Wenn es da nicht noch mehr gäbe: Johnny Be Good geht bewusst einen Schritt weiter, rückt das „e“ im Namen ein wenig zurecht und umgeht somit nicht nur den bereits jetzt wütend erhobenen Zeigefinger der selbsternannten Rock’n’Roll Polizei, sondern stellt auch gleich einen Anspruch:

"Be good and good things will happen."
- Earl Hickey

Johnny Be Good steht für respektvollen Umgang miteinander, Ehrlichkeit sich selbst, seinen Ansprüchen und Mitmenschen gegenüber, Nachhaltigkeit im ökologischen und ökonomischen Sinn sowie Menschen zu fordern und zu fördern.

Johnny Be Good steht aber auch für den Anspruch gute Arbeit zu schaffen, die extra Meile zu gehen, Dinge kritisch zu hinterfragen und grundlegende Strategien als Basis zu kreieren – ein täglicher Anspruch an uns selbst, aber auch an unsere Kunden und Partner.

Be good and good things will happen.
Go Johnny, go, go!

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag.

Kontakt zum Anbieter

  • hey@johnnybegood.at
  • Matthias Müller
  • +43 1 26 77 3 77
  • Kolonitzgasse 10/5
    1030 Wien / Wien
    ÖSTERREICH